Freizeitunfallversicherung

Da bei vielen Unfällen in der gesetzlichen Unfallversicherung kein Versicherungsschutz besteht, hat das Studierendenwerk Freiburg für alle Studierenden der ihm zugeordneten Hochschulen eine zusätzliche Freizeitunfallversicherung abgeschlossen, die den gesamten Freizeitbereich außerhalb der Hochschule im In- und Ausland umfasst.

Der Schutz erstreckt sich auch auf Urlaubsreisen, Praktika und Diplomandentätigkeiten an ausländischen Hochschulen und Forschungseinrichtungen.

Newsletter