Vorfinanzierung von Mietkautionen

Bei Anmietung einer Wohnung werden i.d.R. zwei bis drei Monatsmieten Kaution fällig, d.h. zusätzlich zur Miete müssen viele Studierende zu Beginn eines Studiums ca. 750,- bis 1.000,- EUR als Mietsicherheit aufbringen. Dies stellt oft eine erhebliche finanzielle Belastung dar.

Wer das erforderliche Geld nicht aufbringen kann, kann sich an die Darlehenskasse des Studierendenwerks Freiburg wenden. Dort kann man eine Vorfinanzierung der Mietkaution bekommen. Der Betrag muss von den Studierenden in voller Höhe zurückgezahlt werden, i.d.R. innerhalb von 6 Monaten. Die Rückzahlungsraten werden individuell vereinbart. Es besteht die Möglichkeit, die Rückzahlungsfrist zu verlängern.
Für die Bedürftigkeit müssen Nachweise erbracht werden: den aktuellen Kontoauszug, den Mietvertrag mit Angabe über die Höhe der Kaution und eine Selbstauskunft. Ein Bürge ist nicht erforderlich.

Die Vorfinanzierung für Mietkautionen gilt sowohl für die Wohnheime des Studierendenwerks als auch für den privaten Wohnungsmarkt.

Newsletter