Erste Mensen öffnen wieder!

Neueste Änderungen aufgrund der aktuellen Corona-Verordnung:

Mensa Rempartstraße: Ausschließlich To-Go Angebot

Mensa Institutsviertel: To-Stay Angebot nur für Genesene, vollständig Geimpfte oder Getestete (mit tagesaktuellem Test)

Mensa Littenweiler: To Stay Angebot nur für Genesene, vollständig Geimpfte oder Getestete (mit tagesaktuellem Test)

MusiKantine: To Stay Angebot nur für Genesene, vollständig Geimpfte oder Getestete (mit tagesaktuellem Test)

ab Mittwoch, 16.06.21:

Mensa Flugplatz: Ausschließlich To-Go Angebot

In den Mensen Institutsviertel und Littenweiler gibt es ein Testzentrum im Haus.

In allen Mensen gibt es von Mo-Fr, 11:30-14:00 Uhr Essen 1 und Essen 2, von denen eines immer vegetarisch oder vegan ist. In der Mensa Rempartstraße erhaltet ihr zusätzlich samstags von 11:45-13:30 Uhr ein warmes Mittagessen zum Mitnehmen. In der Musikkantine gibt es von 9:00-11:30 Uhr Cafeteria-Produkte und Mittagessen ab 11:30 Uhr.

 

Kontaktdatenerfassung und Hygieneregeln
Bitte beachtet, dass wir bei eurem Besuch eure Kontaktdaten erfassen müssen. Nach der Zahlung erhaltet ihr dafür einen separaten Bon mit QR-Code. Bitte scannt diesen QR-Code mit eurem Handy ein, anschließend öffnet sich die Internet-Seite des Studierendenwerks, auf der ihr eure Kontaktdaten eingeben müsst. Bitte beachtet auch die geltenden Hygiene- und Corona-Regeln vor Ort.


Mensa Littenweiler

Die Mensa Littenweiler befindet sich im Campusmittelpunkt der Pädagogischen Hochschule, welche sich im südöstlichen Teil von Freiburg befindet. Hier erwarten Sie täglich vier frisch zubereitende Menüs. Sie können wählen zwischen Fleisch-, Fisch-, vegetarischen und veganen Gerichten. Zusätzlich gibt es einen großen Selbstbedienungsbereich mit einer Salattheke, einem Grill, einem Wok und einer Desserttheke. Eine großzügige Terrasse lädt zum Essen und Relaxen im Freien ein. Großes Highlight in dieser Mensa, Sie ist BIO-Zertifiziert und macht bei dem Programm STUDY & Fit von der Deutschen Gesellschaft für Ernährung e. V. mit.

 

Studierende müssen tagtäglich belastbar und leistungsfähig sein. Die Ernährung spielt dabei eine wesentliche Rolle für die Erhaltung der Gesundheit und des Wohlbefindens. Um die Qualität der Verpflegung zu optimieren und langfristig zu sichern, haben wir uns von der Deutschen Gesellschaft für Ernährung e. V. (DGE) zertifizieren lassen und als sichtbares Zeichen nach außen eine STUDY&FIT-Zertifizierung erhalten. Im Rahmen der Zertifizierung wurden folgende Kriterien überprüft:

  • Lebensmittel: Mittagsverpflegung (optimale Lebensmittelauswahl und Anforderungen an den Speisenplan) sowie Kriterien zur Zwischenverpflegung
  • Speisenplanung & -herstellung: Kriterien zur Planung und Herstellung der Speisen für die Mittagsverpflegung, Gestaltung des Speisenplans
  • Lebenswelt: Rahmenbedingungen in der Mensa (z. B. Gästekommunikation)

Das zertifizierte Angebot wird mit Logo (rechts) gekennzeichnet. Durch jährliche Audits/Überprüfungen wird die Qualität langfristig gesichert.

Die auf dem Speiseplan mit STUDY&FIT gekennzeichneten Komponenten entsprechen dem "DGE-Qualitätsstandard für die Betriebsverpflegung" und wurden von der Deutschen Gesellschaft für Ernährung e.V. (DGE) als eine Menülinie zertifiziert und mit diesem Logo (siehe rechts) ausgezeichnet.

Der Einkauf des Studierendenwerks Freiburg legt großen Wert auf Regionalität, Frische, Qualität, Tierwohl, Müllvermeidung und Hygiene. Hier erfahren Sie mehr über die Leitlinien des Zentralen Einkaufs.

Kinder von Studierenden unter zehn Jahren, welche in Begleitung Ihrer Eltern oder eines Elternteils kommen, erhalten zum Essen ihrer Eltern einen kostenlosen, zusätzlichen Kinderteller. Auf Nachfrage stehen auch Hochstühle für Ihre Kinder zur Verfügung.

In der Mensa sind auch Schüler*innen sowie Gäste herzlichst willkommen. Sie können die MENSACARD an der Kasse in der Cafeteria oder am Servicepoint in der Mensa erwerben. Auch größere Gästegruppen können verpflegt werden. Je nach Gruppengröße bieten wir verschiedene Möglichkeiten an. Mehr Informationen dazu finden Sie hier.

Die Bezahlung in unseren Einrichtungen findet ausschließlich Bargeld los statt, Sie können also mit Ihrer UniCard ganz bequem bezahlen.

Die Aufladung erfolgt über unser komfortables Aufwertungssystem. Registrieren Sie sich für Autoload, das erspart Ihnen viel Zeit, denn die Aufladung findet direkt an der Kasse statt. Alternativ können Sie auch Ihre Karte an einem unserer Aufwertungsterminal aufladen. Hier erfahren Sie mehr über Autoload.

Newsletter