Mondo Musiktheater

Die 10. Produktion von Mondo trägt den Titel Café Europa und präsentiert sich in einem neuen Format: Unter der Regie von Stephanie Heine entwickeln die Darsteller selbst eine Geschichte über das Café als Treffpunkt von Menschen, Meinungen und Kulturen, wo Heimat und die große weite Welt auf engstem Raum aufeinanderprallen.
So entsteht eine bunte Revue über eine junge europäische Generation, die Grenzenlosigkeit und Vielfalt als selbstverständlich sieht. Meinungsverschiedenheiten, allerlei Verwicklungen und sogar handfeste Auseinandersetzungen - das alles gibt es im Café Europa. Aber spätestens beim fulminanten Finale merkt man, dass die jungen Leutes es ernst meinen mit der Zusammengehörigkeit.
Inszeniert mit bekannten und unbekannten Songs, spannenden Choreographien, viel Situationskomik und doch mit Tiefgang, ist das Stück nicht weniger als eine Liebeserklärung an Europa.

Mondo, die Musiktheatergruppe des Studierendenwerks Freiburg, begeistert mit einem wechselnden studentischen Ensemble und immer neuen Musical- und Musiktheaterproduktionen seit nunmehr 10 Jahren das Freiburger Publikum. Immer originell, bunt, leicht schräg, sprühend vor Spielfreude und auf einem erstaunlich hohen gesanglichen und tänzerischen Niveau – absolut sehenswert!

Regie und Ausstattung: Stephanie Heine/ Musikalische Leitung: Dominik Hormuth, Adrian Goldner
Choreographie: Almut Küppers, Linda Jesse, Hannah Poganiuch/ Stage Combat: Frank Czymai

Premiere: Freitag, 12. Januar 2018, 20 Uhr, MensaBar Rempartstraße

Weitere Vorstellungen: Sa 13.01., 20 Uhr / Fr 19.01., 20 Uhr / Sa 20.01., 20 Uhr /

So 21.01., 17 Uhr / Fr  26.01., 20 Uhr / Sa 27.01., 20 Uhr und So, 28.01., 17 Uhr 

Vorverkauf-Infos demnächst an dieser Stelle


***********************************************************************************

Infos zur letzten Produktion Hinterwald sowie zu allen vergangenen Mondo Musicalproduktionen gibt's im Archiv rechts unten auf dieser Seite.

***********************************************************************************

DIE MONDO MUSICAL GROUP

Die Musicalgruppe des Studierendenwerks Freiburg wurde 2007 anlässlich des 550-jährigen Jubiläums der Uni Freiburg ins Leben gerufen.  Das Studierendenwerk produzierte seinerzeit - quasi als Geburtstagsgeschenk für die Uni - die Musical-Revue „The Show“ mit finanzieller Unterstützung der Landesstiftung Baden-Württemberg. 30 internationale Freiburger Studierende wurden gecastet. Unter der professionellen Leitung des Theaterregisseurs Jesse Coston und der musikalischen Leitung von Dominik Hormuth kam dann im Juli 2007, im Rahmen der Jubiläums-Feierlichkeiten, das Musical "The Show" auf einer Riesen-Open-Air-Bühne im Uni-Innenhof zur Aufführung. Der Erfolg dieses Projekts war riesig, beim Publikum wie bei den Akteuren. Den Studierenden bot sich die Chance, Bühnenerfahrungen zu sammeln, Talente auszubilden und hautnah zu erleben, wie eine professionelle Bühnenproduktion - vom Casting bis zur Premiere - entsteht.

Die Mondo Musical Group ist seither zu einer festen Institution des Freiburger Kulturlebens geworden. Unter der Leitung von Stephanie Heine (Regie) und - bis Januar 2017 - Rafael Orth (Musik) spielte sie in den letzten Jahren nicht nur auf der eigenen Bühne in der MensaBar, sondern auch im Theater Freiburg, im Konzerthaus, im Augustinum, auf dem ZMF und beim „Ebneter Kultursommer“.

Das wechselnde studentische Ensemble bringt regelmäßig mit großer Spielfreude und beeindruckender Professionalität ein Musical auf die Bühne. Nach The Show (2007), Footloose (2008), Company (2009), One Night in Schwarzwald (2010), The Rhythm Of Life (2011), einem "Best-Of" zum fünfjährigen Bestehen (2012), landete Mondo im Januar 2014 einen Riesenerfolg mit ihrem ersten selbstgeschriebenen Musical ENDLICH FREIburg! und 2015 mit dessen Neuauflage ENDLICH FREIburg - RELOADED!

Überaus erfolgreich ging jetzt die Saison 2017 mit dem ebenfalls selbstgeschriebenen Musical Hinterwald zu Ende: Rund 1500 begeisterte Zuschauer sahen die witzige und verrückte Geschichte einer Magical-Mystery-Tour durch den Schwarzwald mit grandiosen Tanz- und Gesangsnummern und einer phantasievollen und sehr gelungenen Ausstattung.

News

Unser Studi-Kalender und Magazin "hier studieren"

Pünktlich zum Beginn des Wintersemesters ist unser praktischer Studi-Kalender und das Magazin "hier studieren" mit Tipps rund um den Studierendenalltag, Veranstaltungshinweisen und Reportagen nutz-...[mehr]

SemesterTicket für das Wintersemester - jetzt erhältlich!

Besonders für den Herbst und Winter lohnt es sich über den Kauf des Semestertickets nachzudenken. So kommt ihr warm und trocken an die Uni, zum Sport oder zu Zielen im gesamten Netz des RVFs. Das Semesterticket der...[mehr]

BAföG: Jetzt Anträge für das Wintersemester stellen!

Studierende, die BAföG empfangen und deren Bewilligungszeitraum im August oder September 2017 endet, sollten ihren BAföG-Antrag für den Folgezeitraum schnellstmöglich vollständig bei uns einreichen! Damit sichert ihr Euren...[mehr]

Freiburger Kleinkunstpreis für Studierende: noch bis 29.9. bewerben!

Zum vierten Mal wird in diesem Jahr der Freiburger Kleinkunstpreis für Studierende ausgelobt. Der Wettbewerbsabend findet am Sonntag, 12. November 2017 im Freiburger Vorderhaus statt. Den drei Erstplatzierten winken Geldpreise...[mehr]

Schülerbetreuer für Freiburger Gymnasien gesucht!

Im Auftrag der Stadt Freiburg suchen wir Studierende aller Fachrichtungen, die sich für eine Betreuungstätigkeit an Freiburger Gymnasien interessieren. Betreut werden Schülerinnen und Schüler der Unterstufenklassen über die...[mehr]

Zentrale Studierendenbefragung - Die Ergebnisse sind da

Unter dem Motto "Du kannst uns mal die Meinung sagen" bat die Uni Freiburg im vergangenen Winter- und Sommersemester um euer Feedback zu Studium und Lehre. Auch unsere Leistungen sollten bewertet werden. Alle Ergebnisse...[mehr]

Tipps zur Zimmersuche

Wir haben hier für euch nützliche Hinweise zum Thema Zimmersuche auf Deutsch und Englisch zusammengestellt. [mehr]

Mehr BAföG für mehr Studierende

Durch die BAföG-Erhöhung und die Erhöhung der Freibeträge ab Wintersemester 2016/17 sind künftig mehr Studierende BAföG-berechtigt und bekommen bis zu 7% mehr Geld. Einen Antrag zu stellen lohnt sich auf jeden Fall! Mehr...[mehr]

Newsletter

Studierendenwerk  Internationaler Club 
Informationen zum Studium für Geflüchtete