ENDLICH FREIburg - RELOADED! (2015)

 
 
 
 
 
 

Auf die Bilder klicken, um sie zu vergrößern.

Nach dem letztjährigen riesigen Erfolg von ENDLICH FREIburg! gab es im Januar 2015 erstmals eine Neuauflage einer Mondo-Produktion. Das spritzige und originelle Stück über die Erlebnisse der Erstsemesterstudentin Lena kam beim Publikum so gut an, dass das Musical im Januar 2015 – aufgrund großer Nachfrage – wiederaufgenommen wurde: Frisch inszeniert, inhaltlich gestrafft und mit neuem studentischen Cast.

ENDLICH FREIburg - RELOADED!
Jung, frech, bunt und spritzig: Freiburger Studierende spielen ihren Alltag!

Inhalt: Was für ein Gefühl! Endlich raus von zuhause, endlich studieren, endlich frei! Eine Gruppe junger Studienanfänger kommt voller großer Hoffnungen nach Freiburg - und landet erst einmal in der Notunterkunft des Studierendenwerks. ENDLICH FREIburg - RELOADED!, das selbstgeschriebene Erfolgsmusical der Mondo Musical Group, erzählt von Höhenflügen und Abstürzen, von dem Abenteuer, ein Zimmer in Freiburg zu finden, vom Geldverdienen müssen, vom sich Zurechtfinden an der Uni, von Liebeskummer und Heimweh - und das alles gewohnt schwungvoll, witzig und phantasievoll dargeboten!

Das Ensemble aus Freiburger Studierenden tanzte und sang mit beeindruckender Professionalität bekannte Songs aus Musicals und Charts sowie eigens getextete und arrangierte Kompositionen. Live begleitet wurden die jungen Akteure von der nicht minder beeindruckenden Mondo Musical Band.

Regie und Gesamtleitung: Stephanie Heine (2015 vertreten durch Juliane Hollerbach)
Musikalische Leitung und Kompositionen: Rafael Orth
Choreografie: Juliane Hollerbach, Linda Jesse, Carolin Göttling, Mario Verkerk

News

Eine geballte Ladung Schwarzwald zum Semesterstart

Unter dem Motto „Schwarzwälder Woche“ werden ab dem 16.10. in allen Freiburger Mensen typische Gerichte aus der Region serviert. Hier gibt es beispielsweise ein original badisches Schäufele oder leckere Forelle nach...[mehr]

BAföG-Hotline zum Wintersemester 2017/18

Zum Wintersemester erwarten wir eine höhere Anzahl von BAföG-Anträgen. Dadurch kann es zu Verzögerungen kommen. Um dennoch die telefonische Erreichbarkeit der allgemeinen BAföG-Beratung zu gewährleisten, wurde auch in diesem...[mehr]

kRöniglich essen und trinken - Aktionswochen in euren Mensen und Cafeterien

Werdet Stammkundinnen und Stammkunden und holt euch 10 Euro zur Begrüßung! Wer sich während den Aktionswochen für Autoload entscheidet, erhält nicht nur 10 Euro zur Begrüßung, sondern profitiert als Stammkundin oder Stammkunde...[mehr]

SemesterTicket für das Wintersemester - jetzt erhältlich!

Besonders für den Herbst und Winter lohnt es sich über den Kauf des Semestertickets nachzudenken. So kommt ihr warm und trocken an die Uni, zum Sport oder zu Zielen im gesamten Netz des RVFs. Das Semesterticket der...[mehr]

Unser neuer Info-Kalender und das Magazin "hier studieren" sind da!

Pünktlich zu Beginn des Wintersemesters erscheinen unser neuer Info-Kalender für Studierende und das Magazin "hier studieren"! In dem praktischen Taschenkalender findet man Tipps und Infos rund um den...[mehr]

Freiburger Kleinkunstpreis für Studierende: noch bis 29.9. bewerben!

Zum vierten Mal wird in diesem Jahr der Freiburger Kleinkunstpreis für Studierende ausgelobt. Der Wettbewerbsabend findet am Sonntag, 12. November 2017 im Freiburger Vorderhaus statt. Den drei Erstplatzierten winken Geldpreise...[mehr]

Schülerbetreuer für Freiburger Gymnasien gesucht!

Im Auftrag der Stadt Freiburg suchen wir Studierende aller Fachrichtungen, die sich für eine Betreuungstätigkeit an Freiburger Gymnasien interessieren. Betreut werden Schülerinnen und Schüler der Unterstufenklassen über die...[mehr]

Zentrale Studierendenbefragung - Die Ergebnisse sind da

Unter dem Motto "Du kannst uns mal die Meinung sagen" bat die Uni Freiburg im vergangenen Winter- und Sommersemester um euer Feedback zu Studium und Lehre. Auch unsere Leistungen sollten bewertet werden. Alle Ergebnisse...[mehr]

Newsletter

Studierendenwerk  Internationaler Club 
Informationen zum Studium für Geflüchtete