ArbeiterKind / Running Mates

Für Studierende, die nicht aus einer akademischen Familie stammen, gibt es verschiedene Möglichkeiten, finanzielle Starthilfe für ein Studium zu bekommen. Hier stellen wir euch zwei daovn vor:

Das Studierendenwerk bietet maximal zehn Studierenden aus nichtakademiken Familien jeweils maximal 1.000 € für den Einstieg ins Studium. Das zinslose Darlehen ohne Bürgschaft muss spätestens sechs Monate nach Studienbeginn zurück bezahlt werden. Um die Leistung zu erhalten, müssen die Studierenden BAföG-berechtigt sein und eine Empfehlung von Arbeiterkind.de erhalten.

Den Link zur Website findet ihr hier

Mit dem Projekt "Running Mates" will die Universiät Freiburg Studierende aus nicht-akademischen Haushalten fördern. Angeboten werden ein Workshop-Programm für Schlüsselkompetenzen sowie ein Netzwerk aus erfahrenen Studierenden, die den Studiumsanfängerinnen und -anfängern zur Seite stehen.

Den Link zum Projekt findet ihr hier

Newsletter