Studienabschlussdarlehen

Wer kurz vor dem Studienabschluss steht und in finanzielle Schwierigkeiten kommt, hat die Möglichkeit, ein Studienabschlussdarlehen zu beantragen. Ein solches Darlehen kann unabhängig von BAföG beantragt werden und deckt die Abschlussphase bis zu 12 Monate lang ab. 

In der Regel sind die Darlehen mit einem Zinssatz von 0% vergeben. Der monatliche Darlehenshöchstbetrag beläuft sich auf 600 €. Das Studienabschlussdarlehen kann jedoch als Komplementärfinanzierung in Höhe von monatlich 300 € mit einer Laufzeit bis zu 24 Monaten gewährt werden, wenn es keine anderen Finanzierungsquellen gibt. Der Darlehenshöchstbetrag liegt bei 7.200 €.

Wichtig: Das Darlehen muss durch eine Bürgschaft abgesichert werden. Nähere Einzelheiten finden Sie im Infokasten unter Downloads. 

In besonderen Notlagen oder wenn sich die Auszahlung des BAföG verzögert, vergibt das Studierendenwerk Überbrückungsdarlehen.

      Newsletter