Studienstartstipendium des Studierendenwerks Freiburg

Das Studienstartstipendium richtet sich an Studierende aller dem SWFR angeschlossenen Hochschulen im ersten oder zweiten Fachsemester, die vor dem Hintergrund biografisch bedingter oder persönlicher Belastungen besondere Leistungen zeigen. Es ist als befristete Maßnahme konzipiert, die an die Beantragung von privaten oder öffentlichen Studienfinanzierungshilfen gekoppelt ist. Ihre Bewilligung ist an ein Antragsverfahren gebunden.

Das Studienstartstipendium kommt erst dann zum Tragen, wenn die besonderen Belastungen zum Studienbeginn nicht durch andere Unterstützungsmaßnahmen, Sozialleistungen oder Fördermöglichkeiten ausgeglichen werden können. Die wirtschaftliche Notsituation darf nicht durch ein grobes Verschulden der Studierenden entstanden sein. Ein Rechtsanspruch auf ein Stipendieum besteht nicht.

Über die Form der Förderung wird individuell entschieden, es bestehen folgende Förderungsmöglichkeiten:
- komplementär zum Bafög für maximal 1 Semester 300€
- als kurzfristige Überbrückung für maximal 3 Monate bis maximal 750 € 
- bis zu 400€ für maximal 2 Semester

Eine Bewerbung ist zu jedem Zeitpunkt möglich. 

Newsletter