Studienstartstipendium

Das Studienstartstipendium (früher Studienstarthilfe) ist ein Förderprogramm der Universität Freiburg, das in Zusammenarbeit mit dem Studierendenwerk Freiburg entwickelt wurde. Das Studienstartstipendium ist eine Förderung für Studierende, die durch persönliche, biografische oder gesundheitliche Hürden besondere Probleme bei der Finanzierung am Studienbeginn haben. Sie soll als Brückenhilfe dienen, bis eine langfristige Studienfinanzierung greift.

  • Das Studienstartstipendium bietet Studierenden eine kurzfristige und befristete Finanzierungshilfe beim Studienstart in Höhe von maximal 400 € pro Monat.
  • Die finanzielle Hilfe geht zudem einher mit Beratungen zur Beantragung von dauerhaften finanziellen Förderleistungen und überbrückt den Zeitraum bis zu deren Gewährung und Auszahlung.
  • Die Laufzeit beträgt in der Regel ein Semester.

Das Stipendium finanziert sich größtenteils aus Geldern der Maria-Ladenburger-Stiftung. Auch der Verband der Freunde der Universität Freiburg e.V. unterstützt das Studienstartstipendium.

Newsletter