Club-Events

Hier gibt es einen Überblick über unsere Veranstaltungen.

Während der Vorlesungszeit lädt der Internationale Club jeden Donnerstag in die MensaBar ein. Das vielfältige Programm wird von Studierenden und Tutorinnen und Tutoren des Internationalen Clubs organisiert.

Die Clubabende stehen unter dem Motto eines Landes, einer Welt- & Kulturregion oder einer bestimmten Festlichkeit. Durch traditionelle und moderne Tänze, Gesang, Akrobatik- und Kampfsportdarbietungen, Theater- und Comedy-Beiträgen und Livemusik lässt sich die jeweilige Kultur hautnah erleben.

Die Reihe Tatort gehört seit Jahren zum sonntäglichen Ritual. Auf der Großleinwand der MensaBar zeigen wir live die Erstausstrahlungen der ARD-Kultreihen Tatort und Polizeiruf 110. Dazu gehört auch eine heiße Suppe, welche es gegen Vorlage des Club- oder Studierendenausweises gratis gibt solange der Vorrat reicht. Unter dem Motto „Kalte Morde, heiße Suppe“ hat sich so eine Kultveranstaltung in Freiburg entwickelt.

Die Kommissarinnen und Kommissare legen im Sommersemester 2019 eine Pause ein. Mit dem Beginn des Wintersemesters 2019/20 gehen wir mit der Reihe „Tatort MensaBar – Kalte Morde, heiße Suppe“ wieder jeden Sonntag an den Start.

Jazz-Frühstück zum Semesterstart

Erstsemester und "ältere Semester" sind herzlich eingeladen!

Die Freiburger Gruppe von ESN (ERASMUS Student Network) und das Studierendenwerk Freiburg (SWFR) laden die Studienanfängerinnen und -anfänger sowie alle, die schon länger in Freiburg studieren, auch in diesem Jahr wieder zu einem gemeinsamen "Jazz-Frühstück" ein. Dieses "Jazz-Frühstück" findet seit vielen Jahren jeweils zu Beginn des Wintersemesters statt und soll "Erstis" die Möglichkeit geben, möglichst schnell Kontakt zu finden.
Neben einem reichhaltigen Frühstücksbüffet und Live-Musik mit "Moritz und Band" gibt es auf Wunsch auch Infos aller Art. Die Tutorinnen und Tutoren von ESN und SWFR beantworten gerne die Fragen der Studienanfängerinnen und -anfänger: Welche Freizeitangebote für Studierende gibt es in Freiburg? Wie finde ich einen Job? Was bieten ESN, das Studierendenwerk oder der "Internationale Club"?

ANMELDUNG ZUM JAZZFRÜHSTÜCK
Online-Anmeldung
bitte bis Freitag, 12. Oktober 2018 (deadline: 23:50 Uhr). Eine Online-Anmeldung ist zwar nicht unbedingt erforderlich, ermöglicht uns jedoch eine leichtere Planung des Einkaufs!

Bezahlung ist erst in der Mensa beim Einlass möglich.
Eine frühere Bezahlung ist nicht erforderlich!

Achtung! Sie erhalten nach erfolgter Online-Anmeldung eine automatisch erstellte Anmeldebestätigung. Die Aufforderung, dass Sie innerhalb von drei Werktagen bezahlen müssen, können Sie als gegenstandslos betrachten, da ja der Teilnehmerbeitrag erst beim Einlass zu bezahlen ist!

Teilnehmerbeitrag: 6,00 € (Bezahlung erst in der Mensa beim Einlass)

Ort: MensaPavillon in der Mensa Rempartstraße, Rempartstraße 18

Zeit: 10.00 Uhr - 13.30 Uhr. Es empfiehlt sich, zwischen 10.00 Uhr und 12.00 Uhr zu erscheinen, damit man noch eine größere Auswahl am Büffet hat!




Datum
13.10.2018 - 13.10.2018
Zeit
10:00 Uhr - 13:30 Uhr
Einlass Ab
Veranstaltungs-Nr.
4764
Ort
Mensa Rempartstraße
Kosten
Ermäßigt: 6,00 € /
Normal: 6,00 €
Teilnehmerzahl
min. 60
max. 150
Anmeldefrist
17.07.2018 09:00 bis 12.10.2018 23:59

Um diese Veranstaltung zu buchen, müssen Sie sich hier mit Ihrem Nutzer-Account einloggen.
Sollten Sie noch keinen Account bei uns besitzen, können Sie diesen hier erstellen.



Zurück zur Übersicht

Newsletter