Club-Events

Hier gibt es einen Überblick über unsere Veranstaltungen.

Jeden Donnerstag lädt der Internationale Club in die MensaBar ein. Das vielfältige Programm wird von Studierenden und Club-Tutor/innen organisiert.

Die Länderabende stehen unter dem Motto eines Landes oder einer ganzen Welt-Region. Durch traditionelle und moderne Tänze, Gesang, Akrobatik- und Kampfsportdarbietungen und Livemusik lässt sich die Kultur des jeweiligen Landes hautnah erleben.

In der Reihe „unterwegs“ berichten Studierende von ihren Reiseerlebnissen und Erfahrungen, die sie in einer fremden Umgebung gemacht haben. Sowohl Urlaubsreisen als auch Studienaufenthalte können Thema sein – ob nun deutsche Studierende über ihre Erlebnisse im Ausland erzählen oder ob ausländische Studierende mit ihren Berichten die Sichtweise auf Deutschland aus einer anderen Perspektive zeigen.

Wer kocht am besten? Beim Studenten-Kochduell in der MensaBar treten zwei Teams aus verschiedenen Ländern gegeneinander an, um aus einer Überraschungstüte ein dreigängiges Menü zu kochen – in einer Stunde und auf einem Zwei-Platten-Herd. Spannung und Pannen sind garantiert. Eine Jury aus dem Publikum entscheidet, wer gewonnen hat.
Musikalisch begleitet wird die Show von einer Studenten-Band, ein Saal-Qquiz sorgt auch unter den Zuschauern für Spannung. Und am Schluss gibt’s Kostproben für alle solange der Vorrat reicht.´

Im O-Ton-Kino werden Filme in der Originalsprache gezeigt, die man normalerweise nicht so häufig im Kino zu sehen bekommt: Unbekannte Filme aus Osteuropa, französische Komödien oder auch mal ein Kassenschlager.

Die Reihe Tatort gehört seit Jahren zum sonntäglichen Ritual. Auf einer großen Leinwand zeigen wir live die Erstausstrahlungen der ARD-Kultreihen Tatort und Polizeiruf 110 in der MensaBar. Dazu gehört auch eine Suppe gratis gegen Vorlage des Club- oder Studierendenausweises so lange der Vorrat reicht. Die gehören gehört einfach zusammen: Kalte Morde - Heiße Suppe bzw. im heißen Sommer: Kalte Morde - Heiße Nächte.

Immer wieder montags ab 19.00 laden asiatische Studierende ins Café Senkrecht zu Interkulturellen Begegnungen ein.

Zum Beispiel lehren chinesische Studierende die Kunst der Kalligraphie oder entführen in die Welt der chinesischen Sagen und Märchen. Arabische Studierende erzählen aus ihrer Kultur oder feiern mit allen Interessierten das traditionelle Fastenbrechen.

Walking Dialogues

#1 Alternative Stadtführungen durch Freiburg: Eine Stadtführung mit Kaufrausch

<The date has been changed from 10th to 24th Nov, 2018.>

„Kaufrausch“- was ist das?

Eine weitere Chance Deutsch zu üben und Freiburg kennenzulernen!

Komm zum Walking Dialogue am Samstag den 24. November 2018 um 13:00 Uhr!

Wir treffen uns zunächst in Studierendenwerk Freiburg (Schreiberstraße 12, 79098 Freiburg). Dort gibt es erstmal einen kostenlosen Mini-Sprachkurs. Diesmal ist das Thema „Kaufrausch“.

Was kaufen die Freiburger? Was kann man in Freiburg gut kaufen? Was bedeutet Bewusst-Einkaufen? Wir werden über deine Lieblingssachen beim Einkaufen reden, unsere Geschichte über Einkaufen austauschen und Spaß haben.

Doch, Du lernst nicht nur neue Wörter und nette Menschen kennen, wir gehen im Anschluss auch gemeinsam in die Stadt. Dort gibt es eine Stadtführung vom Verein „KauFRausch“. Hier kannst du dann dein neues Vokabular anwenden!

Willst du daran teilnehmen? Schreib bis 22.11.2018 eine Mail an Yin Lin (lin@swfr.de)! Bitte gib bei der Anmeldung die folgenden Informationen an:

- Wie heißt du?

- Woher kommst du?

- Wie sieht dein Deutschsprachniveau ungefähr aus (A2, B1 etc.)?

- Bist du damit einverstanden, dass wir dir Newsletters für weitere Termine der Walking Dialogues zuschicken?

Bis dann!

 

***

“Kaufrausch” – what does it mean?

Well, first, it´s another chance for you to practice your German skills!

Join us for our Walking Dialogue on Saturday, the 24th November 2018 at 1 pm.

We will meet at Studierendenwerk Freiburg (Schreiberstraße 12, 79098 Freiburg). There we´ll start with a short language course with the topic about “shopping fever”.

What is the consumer behavior in Freiburg? What can you get in Freiburg when you go shopping? What does it mean to shop with social conscience?  We will talk about your favorite things to shop in Freiburg and have fun by sharing funny stories.

Following the language course, we´ll have a guided tour through Freiburg´s city center with the association “KauFRausch”. So, plenty of chances to get you speaking German!

Sounds good? Just sign up via email at Yin Lin (lin@swfr.de) by 22nd November 2018! Please tell us the following information by signing up:

- What’s your name?

- Where do you come from?

- And what is your current level of German (A2, B1, etc)?

- Do you want to receive newsletters on further meetings of the Walking Dialogues?

See you then!




Datum
24.11.2018 -
Zeit
13:00 Uhr - Uhr
Einlass Ab
Veranstaltungs-Nr.
5324
Ort
Studierendenwerk Freiburg
Kosten
Ermäßigt: Eintritt frei /
Normal: Eintritt frei
Teilnehmerzahl
min. 0
max. 0


Zurück zur Übersicht

Newsletter