Families for international friendship

Wer als Austauschstudent/in währen des Deutschlandaufenthalts das ganz normale Alltagsleben des Gastlandes kennenlernen möchte, kann dies in unserem Programm „Families for International Friendship“ tun. Das Prinzip ist ganz einfach: Familien, die selbst interessiert an internationalen Kontakten sind, laden Studierende aus dem Ausland zu sich nach Hause ein – ohne weitergehende Verpflichtung und ganz nach Lust und Laune der „Partner“: sei es die Einladung zum sonntäglichen Mittagessen oder zum Familienausflug.

Weihnachten International

Ausländische Studierende erleben Weihnachten bei deutschen Gastfamilien:
Jedes Jahr sucht das Studierendenwerk Freiburg Familien oder Haushalte, die ausländische Studierende über Weihnachten - an einem oder mehreren Festtagen - zu sich einladen. Viele internationale Studierende freuen sich über die Gelegenheit, ein „typisch deutsches Weihnachtsfest“ zu erleben.

Viele Familien laden ihre internationalen Gäste zum gemeinsamen Essen ein, zum Spazierengehen, zu einem Ausflug oder zum gemeinsamen Kirchenbesuch, z.B. zur Christmette im Freiburger Münster. Einige Familien laden auch mehrere Studierende ein und machen ihr Weihnachten so zu einem internationalen Ereignis.

Das Programm „Weihnachten International“ des Studierendenwerks gibt es seit vielen Jahren und einige Familien sind jedes Jahr wieder dabei. Denn nicht nur die jungen Gäste finden diese Einladung bereichernd, sondern auch ihre Gastgeber.

Newsletter