Der Internationale Club

Wer wir sind:

Der Internationale Club besteht aus Studierenden aus aller Welt, welche an einer der Freiburger Hochschulen studieren. 

Was wir wollen: 

Kontakte zu Studierenden anderer Nationen knüpfen, andere Kulturen kennen lernen, einfach mal über den Tellerrand schauen und erfahren, was sich in der Welt so tut.

Was wir machen: 

Während der Vorlesungszeit lädt der Internationale Club jeden Donnerstag in die MensaBar sowie jeden Montag zum interaktiven Sprachcafé Café Multilingua im Café Senkrecht und zu vielen weiteren Events ein. Außerdem bietet der Internationale Club mit Studitours Kurztrips in Freiburg und Umgebung an. Das vielfältige Programm wird von Studierenden und Tutorinnen und Tutoren des Internationalen Clubs organisiert.

Die Clubabende stehen unter dem Motto eines Landes, einer Welt- & Kulturregion oder einer bestimmten Festlichkeit. Durch traditionelle und moderne Tänze, Gesang, Akrobatik- und Kampfsportdarbietungen, Theater- und Comedy-Beiträgen und Livemusik lässt sich die jeweilige Kultur hautnah erleben.

Newsletter:
In der Vorlesungszeit verschicken wir immer einen interessanten Newsletter mit aktuellen Informationen zu allen unseren Veranstaltungen und praktischen Informationen für Studierende. In der vorlesungsfreien Zeit erscheint der Newsletter ein bis zwei Mal. Für den Newsletter registrieren kann man sich ganz unten am Ende der Seite.

Zum Wintersemester wird der Internationale Club eine Kombination aus Online-Veranstaltungen und Live-Veranstaltungen vor Ort anbieten. Auch Live-Streams von vor Ort Veranstaltungen sind geplant. Alle Live-Streams und Online-Veranstaltungen könnt ihr auf unserem eigenen Discord-Server verfolgen. Eine Einladung zu unserem Discord-Server findet ihr unter diesem link: https://discord.gg/TMmdHQQ

Alle weiteren Infos zu den Online Veranstaltungen findet ihr hier!

Neben unseren Live-Events haben wir ein breites Angebot auf unserer Facebook-Seite und auf unserem SWFR Blog für euch. schaut doch einmal vorbei und lasst euch überraschen, was wir alles für euch vorbereitet haben. 

IC Facebook, SWFR Wordpress

Jeden Donnerstag finden unsere Internationalen Clubabende in der MensaBar statt, auch zu diesem Wintersemester sind sie wieder geplant! Jeder Clubabend steht unter dem Motto eines Landes, einer Welt- & Kulturregion oder einer Festlichkeit, welche am Abend genauer beleuchtet wird. Durch traditionelle und moderne Tänze, Live-Musik, Vorträge, Poesie, Gesang, Akrobatik- und Kampfsportdarbietungen, Theater- und Comedybeiträge und viele Stände lässt sich die Kultur dabei hautnah erleben. Aufgetreten wird dabei von Studierenden, welche eine Verbindung zum jeweiligen Motto haben, sowie von lokalen Bands, Musik- oder Tanzgruppen. Da die Clubabende eng mit den jeweiligen Kulturvereinen zusammen realisiert werden, zählt der Internationale Club viele Hochschulvereine zu seinen regelmäßigen Kooperationspartnern.  

 

Unser Internationales Schwarzwald Camp  ist ein Ort der interkulturellen Begegnung. Unter einem bestimmten Motto wie zum Beispiel Deutschland : Frankreich sind Studierende eingeladen, mit uns einen viertägigen Aufenhalt in dem Uni-Haus auf dem Schauinsland zu verbringen. Während dieser Zeit erwartet die Studierenden ein vielfältiges Programm mit Schwarzwälder-Kirschtorten-Seminar, Wanderungen, Spaziergängen, interkulturellen Seminaren, Besichtigungen und vielem mehr

Es geht um internationale Freundschaft mit interkulturellen Begegnungen und Weiterbildungen zur Interkulturalität. Es soll gemeinsam und voneinander gelernt werden.

 

Unser Buddy-Programm wurde für internationale Studierende ins Leben gerufen, sowie für Leute, die gerne internationale Studierende bei der ersten Zeit in Freiburg unterstützen würden. Diese können durch das Buddy-Programm einen Buddy finden oder ein Buddy werden, der den internationalen Studierenden vor allem, aber nicht nur, nach ihrer Ankunft in Freiburg zu Seite steht und sie bei alltäglichen Dingen unterstützt. Dies beginnt mit dem Abholen des internationalen Studierenden am Bahnhof, oder beim Empfangen bei Anreise mit einem PKW. Danach wird bei Behördengängen, dem allgemeinen Zurechtfinden in Stadt und Universität und vielem anderen geholfen. Im Vordergrund steht dabei nicht, ein Sprach-Tandem zu erreichen, sondern einen interkulturellen Erfahrungsschatz zu erlangen und vielleicht auch die ein oder andere Freundschaft zu finden. Bewerben kann man sich bei uns sowohl um ein Buddy zu werden, als auch um einen Buddy zu finden. 

Der Buddy stellt sich der Herausforderung, einem ausländischen Studierenden zu helfen, den er nicht zufällig kennen lernt und den er sich nicht selbst aussucht. Er kann aus jedem denkbaren Kulturkreis kommen: Europa, Asien, Amerika, Afrika oder Ozeanien. Das ist die Herausforderung an die Interkulturelle Kompetenz, die ein Buddy durch seine Tätigkeit praktisch erwerben kann.

 

Für das kommende Wintersemester sind unsere Walking Dialogues wieder regulär geplant! Sobald Termine feststehen findet ihr sie hier.

Ein Deutschkurs der etwas anderen Art: Das Konzept Walking Dialogues wurde vom Internationalen Club des Studierendenwerks Freiburg entwickelt, um aus trockenem Deutschunterricht interaktive Kultur- und Spracherlebnisse zu machen. Die Veranstaltung findet einmal im Monat statt und besteht aus zwei Teilen: Zunächst findet eine theoretische Sprachübung statt. Anschließend wir das Erlernte dann selbst an verschiedenen Orten in Freiburg ausprobiert. Jede Veranstaltung setzt sich mit einem bestimmten sprachlichen und kulturellen Themenfeld auseinander. So wurde bereits gemeinsam auf dem Weihnachtsmarkt Glühwein getrunken, der Münstermarkt besucht, eine Bienenfarm besichtigt und die Freiburger Museumsnacht erkundet. Nebenbei spielt auch hier der interkulturelle Aspekt, dass sich Studierende aus aller Welt gemeinsam beim Deutsch lernen austauschen können, eine große Rolle

 

Mit der Veranstaltung „Café Multilingua“ erschuf der Internationale Club des Studierendenwerks einen internationalen Raum der entspannten Begegnung. Menschen aus aller Welt kommen im Café Senkrecht zusammen, um sich zu verschiedenen Themen auszutauschen. Ganz im Charakter eines kosmopolitischen Cafés finden sich an den Tischen verschiedene Sprachinseln, wie beispielsweise für Deutsch, Englisch, romanische Sprachen, asiatische Sprachen und andere. „Café Multilingua“ nutzt die Vielfalt an Menschen, Kulturen und Sprachen und schafft ein inspirierendes und auch lehrreiches Miteinander. Studierende aller Nationalitäten und Fachrichtungen sind daher herzlich eingeladen ihre Erfahrungen und Sprachkenntnisse zu teilen. Unser interaktives Sprachcafé findet dabei beinahe jeden Montag während der Vorlesungszeit statt. 

 

Während der Vorlesungszeit lädt das asiatische Team des Internationalen Clubs zu interkulturellen Begegnungen bei unserer Event-Reihe "Asiatische studierende laden ein" ein. Die Veranstaltungen finden einmal pro Monat an einem Montag um 19 Uhr im Café Senkrecht statt.

Im Zuge dieser interkulturellen Begegnungen lehren asiatische Studierende beispielsweise die Kunst der Kalligraphie oder entführen in die Welt der asiatischen Sagen. Auch die beliebten Crash-Kurse für Reisen in den asiatischen Raum und zu asiatischen Sprachen erfreuen sich großer Beliebtheit. Interaktivität ist dabei stets ein wichtiger Punkt, so dass ein Abend immer eine Mischung aus kleinen Vorträgen und Mitmachaktionen ist. 

Jeder Abend steht dabei unter einem neuen Motto wie zum Beispiel asiatische Winterfeste, asiatische Tänze, asiatische Mythen, Subkulturen und vielem mehr. Dabei möchten wir Studierenden aus asiatischen Ländern die Möglichkeit geben anderen Studierenden aus aller Welt ihre Interessen weiter zu geben und laden daher alle Studierende herzlich ein, etwas zu unseren Abenden beizutragen. 

 

Der Internationale Club bietet für Studierende aus aller Welt eine Sprach-Tandem-Börse an, bei der sich Studierende einen Partner zum gegenseitigen Sprachen lernen suchen können. Jeder Studierende der Hochschulen des Raumes Studierendenwerk Freiburg-Schwarzwald kann sich hierzu einen Account auf unserer Webseite anlegen und bekommt somit Zugriff auf unsere Datenbank und Sprach-Tandems. Nach der Angabe welche Sprachen man sucht und welche man bietet hat man Zugriff auf eine Liste an Angeboten und kann sich individuell mit Leuten in Verbindung setzen um ein Sprach-Tandem zu beginnen. 

Hierzu gibt es außerdem noch eine Facebook Tandem Gruppe, bei der sich die Leute für kurzfristigere Veranstaltungen und andere Dinge übergreifend vernetzen können. 

 

Jedes Jahr im August und September findet ein Studienaustausch zwischen der Universität Nankai aus Tianjin in China und dem Studierendenwerk Freiburg-Schwarzwald statt. Im August empfängt das Studierendenwerk eine Gruppe Studierender aus Tianjin und bietet diesen ein 3-wöchiges Programm voller Besichtigungen, Tagestrips, Seminaren und mehr. Im September reist das Studierendenwerk dann für drei Wochen mit einer eigenen Gruppe Studierender nach Tianjin im Nord-Osten Chinas. Einquartiert am Nankai Campus haben die Studierende die Möglichkeit "China von innen" zu erleben. Sie können das Uni-Leben und Alltags-Leben eines chinesischen Studierenden kennen lernen und geführt und auf eigene Faust die Stadt Tianjin entdecken. Das Highlight unserer Reise ist ein 5-tägiger Aufenthalt in der nur knapp 100 Kilometer entfernten Hauptstadt Chinas, Peking. Natürlich werden dabei alle wichtigen Attraktionen in und um Peking besucht. 

Für die Studienreise nach China kann sich jeder Studierende bewerben, der an einer Hochschule des Studierendenwerk Freiburg-Schwarzwald Gebietes regulär eingeschrieben ist. Aktuelle Informationen über die Studienreise nach China gibt es immer gegen Ende April. 

 

Wer als Austauschstudent/in während des Deutschlandaufenthalts das ganz normale Alltagsleben des Gastlandes kennenlernen möchte, kann dies in unserem Programm „Families for International Friendship tun. Das Prinzip ist ganz einfach: Familien, die selbst interessiert an internationalen Kontakten sind, laden Studierende aus dem Ausland zu sich nach Hause ein – ohne weitergehende Verpflichtung und ganz nach Lust und Laune der „Partner“: sei es die Einladung zum sonntäglichen Mittagessen oder zum Familienausflug.


Eindrücke der Veranstaltungen

FILM AB!

Newsletter