Deutsch-Französisches Austauschtreffen der Studierendenwerke

Seit vielen Jahren besteht eine Kooperation zwischen den Studierendenwerken Freiburg, Chemnitz und dem CROUS Besançon. Jährlich findet ein Treffen in einer der drei Städte statt. 2019 hat sich durch die Fusion des CROUS Besançon mit dem CROUS Dijon und deren Partnerstadt Mainz die Kooperation um zwei weitere Städte erweitert. Vom 24. bis 29. Juni 2019 lud das Studierendenwerk Freiburg zum Partnerschaftstreffen in unsere Stadt ein.   
Das vollständige Programm des Treffens 2019 in Freiburg gibt es rechts zum Download

Jedes dieser deutsch-französischen Austauschtreffen steht unter dem Motto eines Themas aus dem Tätigkeitsfeld der Studenten-/ bzw.Studierendenwerke. 2019 war das Thema des Austauschprogramms "Betreuung Internationaler Studierender". Neben Diskussionsrunden und Besichtigungen zum Thema wird auch immer ein interessantes und vielfältiges Freizeitprogramm aus Kultur und Ausflügen organisiert. Alle Programmpunkte werden deutsch-französisch abgehalten.
Rechts auf dieser Seite gibt es Links zu den Blog-Beiträgen über das Austauschtreffen 2019 in Freiburg.

Für Studierende ist die Teilnahme gratis, anfallende Fahrt-, Verpflegungs- oder Eintrittskosten werden übernommen. Französischkenntnisse sind wünschenswert. Datum und Ort des nächsten deutsch-französischen Austauschtreffens 2020 wird hier veröffentlicht, sobald bekannt.

Das Programm wird gefördert vom Deutsch-Französischen Jugendwerk (DFJW).

Newsletter