Aufgepasst: Die neue Corona-Verordnung ermöglicht erste offline-Veranstaltungen!

Bitte beachtet weiterhin die geltenden Hygienemaßnahmen und Coronaregeln.

Attention: With the new Corona regulation we can offer first offline events again!

Please continue to follow the current hygene rules and corona restrictions.


Nastassja Martin - An das Wilde glauben - OpenAir Sommerfestival „Ins Weite.“

Lesung und Gespräch mit der Übersetzerin Claudia Kalscheuer

Die französische Anthropologin Nastassja Martin erzählt in ihrem autobiographisch orientierten Buch von einer tiefen Verletzung und ihrer Heilung. Bei einem ihrer oft monatelangen Forschungsaufenthalte auf der von Vulkanstümpfen übersäten russischen Halbinsel Kamtschatka kommt es auf einer Bergtour zum Kampf mit einem Bären. Er beißt sie ins Gesicht; die 29-Jährige überlebt, gerät jedoch in einen Zustand versehrter Identität. Hatte sie als Wissenschaftlerin die Kultur der in der Region lebenden Ewenen erforscht, so helfen ihr deren animistische Auffassungen jetzt, die Begegnung mit dem wilden Tier zu verarbeiten. Im Verlauf ihrer qualvollen körperlichen Genesung in russischen und französischen Krankenhäusern stellt sie die Grenzen zwischen dem Bären und sich selbst, oder dem, was früher sie selbst war, in Frage.

Nastassja Martin, die bei der Lesung nicht anwesend sein wird, vollzieht in diesem vieldiskutierten Buch eine Abkehr von westlichen Denkmustern, die der Frage nach dem Reisen eine radikale Wendung gibt. Claudia Kalscheuer, bekannt u.a. als Übersetzerin der Werke von Marie NDiaye, Jules Verne und Sylvain Tesson, hat »Croire aux fauves« aus dem Französischen ins Deutsche übertragen – auch dies eine Reise, wenn auch ganz anderer Art.

Nastassja Martin:
An das Wilde glauben
Aus dem Französischen von Claudia Kalscheuer
Berlin: Matthes & Seitz 2021

Datum 
Sa, 31.07.2021

Wo
Freiluftkino im Mensagarten
Rempartstr. 18
79098 Freiburg

Uhrzeit
18:30-20:00 Uhr (Einlass ab 17:45 Uhr)

Format
Lesung und Gespräch mit der Übersetzerin Claudia Kalscheuer

Moderation
Hansjörg Bay

Preise
10€/5€ (Online-VVK und Abendkasse)

 

HINWEIS

Der Sitzplan beim Online-Kauf und die Bestuhlung vor Ort können aufgrund technischer Probleme evtl. abweichend sein. Wir bemühen uns um eine schnellstmögliche Lösung. Vielen Dank für Ihr Verständnis.

Bitte beachten Sie unsere Hinweise zu Ticketverkauf, Einlass, Wetter und Hygiene.


Datum
31.07.2021 - 31.07.2021
Zeit
18:30 Uhr - 20:00 Uhr
Einlass Ab
17:45 Uhr
Veranstaltungs-Nr.
9613
Ort
Mensa Rempartstraße
MensaGarten
Kosten
Ermäßigt: 5,00 € /
Normal: 10,00 €
Teilnehmerzahl
min. 0
max. 0


Zurück zur Übersicht

Newsletter