Bewusst und effizient mit Energie umzugehen, ist das Gebot der Stunde. 

Deshalb haben wir hier ein paar Tipps zusammen gestellt, wie Ihr im Wohnheim zum Energiesparen, zu Nachhaltigkeit und Klimaschutz beitragen könnt:

Heizung

  • den Thermostat zwischen Stufe 2 und 3 stellen, das sind 20-22°C
  • lieber mal einen dicken Pulli anziehen, als die Heizung aufdrehen
  • 1-5 mal pro Tag je 5 Minuten Stoßlüften (ganz schlecht: Fenster permanent auf Kippe)

Wasser

  • warmes Wasser so kurz wie möglich laufen lassen, auch beim Duschen oder beim Abwasch
  • bei tropfenden Wasserhähnen die Hausmeister informieren

Strom

  • Licht ausschalten wenn keiner im Raum ist, auch in Gemeinschaftsräumen
  • Energiesparlampen statt Halogenlampen  verwenden
  • Stand-by-Modus vermeiden, Geräte immer ausschalten oder Verlängerungskabel mit An-/Ausschalter verwenden
  • Ofen und Herd so bald wie möglich nach dem Kochen ausschalten, Resthitze nutzen, gemeinsam kochen

Müll/Recycling

  • Müll vermeiden und Müll trennen
  • Batterien oder Elektromüll fachgerecht entsorgen

Newsletter