Servicepaket für internationale Studierende

Studieren in Freiburg mit dem Servicepaket des Studierendenwerks für Studierende aus dem Ausland

Gerade für Studierende aus dem Ausland hat Freiburg einiges zu bieten: Die Lage im Dreiländereck von Deutschland, Frankreich und der Schweiz, den Schwarzwald und die Vogesen vor der Haustür, rund 28.000 Studierende aus aller Welt, renommierte Hochschulen und das Servicepaket des Studierendenwerks, Zimmer, Krankenversicherung und Betreuung durch Tutoren inklusive.

Das Servicepaket kann für jeweils ein Semester erworben werden. Es enthält folgende Leistungen:

  • ein möbliertes Einzelzimmer in einer Wohngruppe (Mitbenutzung von Küche und Dusche/WC) oder ein Einzelapartment in einem Studentenwohnheim des Studierendenwerks,
  • eine Krankenversicherung für Studierende,
  • intensive persönliche Betreuung durch Internationale Wohnheimtutoren des Studierendenwerks Freiburg, sowie die Möglichkeit der Teilnahme am Internationalen Semesterprogramm in den Wohnheimen,
  • Mitgliedschaft im Internationalen Club mit Club Card,
  • Gutschein für die Teilnahme an einer Exkursion des Studierendenwerkes (Studitours)
  • unser virtuelles Info-Paket für Internationale Studierende

Zusätzlich bieten wir als Wahlleistung für die Studentenwohnheime in Freiburg gegen eine Gebühr von 28,00 € die Nutzung des Off-Hour-Service mit Anreisemöglichkeit am Abend oder Wochenende an.

Preis des Servicepakets für 1 Semester:
ab 2.777,00 € mit Krankenversicherung
ab 2.231,00 € ohne Krankenversicherung
 
Bewerbungen für das Wintersemester bitte bis zum 31. Juli des entsprechenden Jahres, für das Sommersemester bis zum 31. Januar an das Studierendenwerk senden. 

Der Studierendenwerksbeitrag ist bei der Immatrikulation an der Hochschule zu entrichten. Er berechtigt zur Nutzung sämtlicher Leistungen des Studierendenwerks: Mensen, Cafeterien, Unfall-, Haftpflicht-, Fahrrad- und Garderobendiebstahlversicherungen, Sozialberatung, Psychotherapeutische Beratung, Kinderkrippen, Darlehenskasse und Jobvermittlung.

 

 

Gibt es Einzelzimmer oder Zimmer für mehrere Personen?

Das Servicepaket beinhaltet immer ein Einzelzimmer. Es gibt in unseren Wohnheimen generell keine Mehrbettzimmer.

 

Kann ich das Wohnheim aussuchen, in das ich einziehen möchte?

Da es Servicepakete nur in bestimmten Wohnheimen gibt, können Sie das Wohnheim in der Regel nicht aussuchen.

 

Kann ich mich als Doktorand für ein Servicepaket bewerben?

Zielgruppe der Servicepakete sind Studierende im Bachelor- und Masterstudium. Doktoranden können nur in Ausnahmefällen berücksichtigt werden.

 

Ist eine Reisekrankenversicherung ausreichend?

Für einen längeren Studienaufenthalt in Deutschland ist eine Reisekrankenversicherung nicht ausreichend. Das Servicepaket enthält optional den Abschluss einer Krankenversicherung, so dass Sie sich nicht selbst darum zu kümmern brauchen.

 

Kann ich das Servicepaket in Raten bezahlen? Wie kann ich bezahlen?

Eine Ratenzahlung ist leider nicht möglich. Der Betrag muss in voller Höhe und fristgerecht auf das Konto des Studierendenwerks überwiesen werden. Bitte beachten Sie, dass die Bank für eine Auslandsüberweisung in der Regel eine Gebühr verlangt und achten Sie darauf, dass die Bankgebühr nicht vom Überweisungsbetrag abgezogen wird.

 

Kann ich vor dem 1. Oktober zum Wintersemester oder vor dem 1. April zum Sommersemester in mein Zimmer einziehen?

Nein, das ist leider nicht möglich. Die Zimmer sind in der Regel bis Ende September bzw. bis Ende März vermietet und stehen deshalb erst ab 1. Oktober im Wintersemester bzw. 1. April im Sommersemester zum Einzug zur Verfügung.

 

Wie lange dauert mein Mietvertrag?

Der Mietvertrag wird für 1 Semester abgeschlossen und dauert für das Sommersemester vom 1. April bis 30. September und für das Wintersemester vom 1. Oktober bis 31. März.

 

Wie kann ich in mein Zimmer einziehen? Was muss ich zum Einzug beachten?

Sie erhalten vom Studierendenwerk rechtzeitig per E-Mail alle wichtigen Informationen zum Einzug zugeschickt. Die Schlüssel erhalten Sie direkt vom Hausmeister während der Bürozeiten.

 

Was ist der Off-Hour-Service?

Der Off-Hour-Service ist ein spezieller Einzugsservice für diejenigen, die außerhalb der Bürozeiten, z. B. abends oder am Wochenende, in Freiburg anreisen. Der Service kostet 25,00 € und wird nach ihrem Einzug von Ihrem Konto abgebucht.

 

Bekomme ich das überwiesene Geld erstattet, falls ich das Servicepaket kurzfristig absage?

Wenn Sie ein Servicepaket erhalten und bezahlt haben, haben Sie eine schriftliche Vereinbarung mit dem Studierendenwerk abgeschlossen und das Servicepaket wird für Sie reserviert. Falls Sie nicht zum Studium nach Freiburg kommen, müssen Sie dies unverzüglich per E-Mail mitteilen.

In diesem Fall wird eine Verwaltungsgebühr einbehalten und das Studierendenwerk versucht, das Servicepaket so schnell wie möglich an einen anderen Studierenden weiterzuvermitteln. Sie sind solange in der Haftung für das Servicepaket, bis dieses weitervermittelt wurde. Das kann bedeuten, dass Sie die monatliche Miete solange bezahlen müssen, bis das Servicepaket an einen anderen Studierenden vermittelt wurde. Der Restbetrag wird vom Studierendenwerk auf ihr Konto überwiesen, nachdem das Servicepaket an einen anderen Studierenden vergeben wurde.

 

Kann ich mein Servicepaket um ein weiteres Semester verlängern?

Das Ziel des Servicepaketes ist es, eine Starthilfe für einen guten Einstieg in das Studienleben zu geben. Deshalb werden grundsätzlich die Bewerbungen von neuen internationalen Studierenden bevorzugt. Wenn eine Neuvergabe nicht möglich ist, kann das Servicepaket für ein weiteres Wohnsemester verlängert werden. Der formlose Verlängerungsantrag muss rechtzeitig per E-Mail an das Studierendenwerk geschickt werden. Eine Verlängerung ist nur einmal möglich, so dass das Servicepakt maximal für 2 Semester in Anspruch genommen werden kann. Danach müssen Sie sich selbst um eine neue Wohnmöglichkeit kümmern, z.B. mit Hilfe der Zimmervermittlung des Studierendenwerks. Sie können sich auch zu den Bewerbungsfristen bei der Wohnraumverwaltung des Studierendenwerks um ein „normales“ Wohnheimzimmer bewerben.

 

Kann ich vor Vertragsende aus meinem Zimmer ausziehen?

Wenn Sie vor Vertragsende ausziehen möchten, teilen Sie dies umgehend Ihrer zuständigen Kontaktperson im Studierendenwerk mit. Aufgrund des Mietvertrages haften Sie grundsätzlich bis zum Ende der Vertragslaufzeit für die monatliche Mietzahlung.  

Newsletter