Studentendorf Vauban

Wenn Sie in der "Green City" Freiburg in dem Stadtteil ankommen, der "grüner" ist als andere - dann sind Sie im Vauban gelandet. Benannt nach dem französischen Bauherrn aus dem 17. Jahrhundert Sébastien de Vauban, besteht das Studierendendorf aus sechs ehemaligen sanierten Kasernengebäuden und einigen Neubauten, umgeben von viel Grün und mit einem alten Baumbestand. Die Studierenden leben hier in Wohngemeinschaften von zwei bis neun Personen. Auch Einzelapartments stehen zur Verfügung. Zahlreiche Tutorate und ein Dorfrat sind Bestandteil des Gemeinschaftslebens.

Das verkehrsberuhigte Viertel ist mit den öffentlichen Verkehrsmitteln in rund 7 Minuten zur Innenstadt angebunden. Mit dem Fahrrad benötigen Sie ca. 10 - 15 Minuten.

Wohnheimkapazität
606 Plätze in 8 Häusern

Adresse
Merzhauser Straße 150 - 164, 79100 Freiburg

Preise
ab 244,00 € für ein Einzelzimmer in einer WG
ab 283,00 € für ein kleines Einzel-Apartment
(Mieten ändern sich durch Staffelmieten)

Bei den Mieten handelt es sich um Warmmieten, d.h. inkl. der Kosten für Strom, Wasser, Müll und Internet.

Ausstattung
möblierte und unmöblierte Zimmer
unterschiedliche Ausstattung der Gemeinschaftseinrichtungen, je nach Wohnart
Internetanschluss in allen Zimmern
zentraler Waschmaschinen- und Trockenraum
Gemeinschaftseinrichtungen
Fahrradstellplätze

Ein PKW-Stellplatz kann für 8,00 € pro Monat angemietet werden.

Anreise

So erreichen Sie das Wohnheim „Vauban“:

  • Vom Hauptbahnhof können Sie mit der Straßenbahn zum Studentendorf Vauban fahren. Die Haltestellen befinden sich auf der Brücke, die den Hauptbahnhof überquert.
  • Nehmen Sie die Straßenbahn Linie 3 Richtung „Vauban“ bis zur Haltestelle „Paula-Modersohn-Platz".
  • Von hier aus an der Merzhauser Straße bis zum Studentendorf zurückgehen.

News

Eine geballte Ladung Schwarzwald zum Semesterstart

Unter dem Motto „Schwarzwälder Woche“ werden ab dem 16.10. in allen Freiburger Mensen typische Gerichte aus der Region serviert. Hier gibt es beispielsweise ein original badisches Schäufele oder leckere Forelle nach...[mehr]

BAföG-Hotline zum Wintersemester 2017/18

Zum Wintersemester erwarten wir eine höhere Anzahl von BAföG-Anträgen. Dadurch kann es zu Verzögerungen kommen. Um dennoch die telefonische Erreichbarkeit der allgemeinen BAföG-Beratung zu gewährleisten, wurde auch in diesem...[mehr]

kRöniglich essen und trinken - Aktionswochen in euren Mensen und Cafeterien

Werdet Stammkundinnen und Stammkunden und holt euch 10 Euro zur Begrüßung! Wer sich während den Aktionswochen für Autoload entscheidet, erhält nicht nur 10 Euro zur Begrüßung, sondern profitiert als Stammkundin oder Stammkunde...[mehr]

SemesterTicket für das Wintersemester - jetzt erhältlich!

Besonders für den Herbst und Winter lohnt es sich über den Kauf des Semestertickets nachzudenken. So kommt ihr warm und trocken an die Uni, zum Sport oder zu Zielen im gesamten Netz des RVFs. Das Semesterticket der...[mehr]

Unser neuer Info-Kalender und das Magazin "hier studieren" sind da!

Pünktlich zu Beginn des Wintersemesters erscheinen unser neuer Info-Kalender für Studierende und das Magazin "hier studieren"! In dem praktischen Taschenkalender findet man Tipps und Infos rund um den...[mehr]

Freiburger Kleinkunstpreis für Studierende: noch bis 29.9. bewerben!

Zum vierten Mal wird in diesem Jahr der Freiburger Kleinkunstpreis für Studierende ausgelobt. Der Wettbewerbsabend findet am Sonntag, 12. November 2017 im Freiburger Vorderhaus statt. Den drei Erstplatzierten winken Geldpreise...[mehr]

Schülerbetreuer für Freiburger Gymnasien gesucht!

Im Auftrag der Stadt Freiburg suchen wir Studierende aller Fachrichtungen, die sich für eine Betreuungstätigkeit an Freiburger Gymnasien interessieren. Betreut werden Schülerinnen und Schüler der Unterstufenklassen über die...[mehr]

Zentrale Studierendenbefragung - Die Ergebnisse sind da

Unter dem Motto "Du kannst uns mal die Meinung sagen" bat die Uni Freiburg im vergangenen Winter- und Sommersemester um euer Feedback zu Studium und Lehre. Auch unsere Leistungen sollten bewertet werden. Alle Ergebnisse...[mehr]

Newsletter

Studierendenwerk  Internationaler Club 
Informationen zum Studium für Geflüchtete