Workshop „Climate Fresk“ - Die Herausforderungen durch den Klimawandel

Der Klimawandel ist ein komplexes Problem, welches uns alle betrifft, das aber in der Bevölkerung noch immer ungenügend verstanden wird. Die Zeit drängt, aber wenn man ein fundiertes Verständnis für die Herausforderungen des Klimawandels entwickelt hat, kann man anfangen, auf sie zu reagieren.

Die NGO Climate Fresk arbeitet seit Ende 2018 daran, Menschen und Organisationen für das Thema « Klimawandel » zu mobilisieren und zu sensibilisieren. Dies geschieht mithilfe von Klimabildung – und schafft so ein gemeinsames Verständnis für die Herausforderungen durch den Klimawandel.

Die ursprüngliche Bewegung stammt aus Frankreich und ist mittlerweile in über 40 Ländern auf der ganzen Welt aktiv. Ziel ist es, Maßnahmen zu erarbeiten, um den Klimawandel zu bekämpfen.

Gemeinsam mit den Workshopleitern Herr Brisset und Herr Klöpper von dem elsäsisschen Verein HOP LA TRANSITION ! gestalten wir eine Freske im Rahmen der Straßburger Umwelttage 2022. Die Umwelt-Freske wird außerdem als Teil einer Wanderausstellung im kommenden Jahr in Karlsruhe, Straßburg und Freiburg zu sehen sein.

WANN?
28.09.2022 von 14:00 bis 17 Uhr

WO?
Studierendenwerk Freiburg, Hauptverwaltung, Basler Straße 2, 79100 Freiburg, Treffpunkt „Infoladen“ im Erdgeschoss

KOSTEN?
Die Teilnahme am Workshop ist kostenlos.

Max. Anzahl Teilnehmer:innen: ca. 12

Anmeldung vorab bis 26.09.22 per Mail an: ic(at)swfr.de
Bitte gebe deinen Namen, deine Hochschule und Telefonnummer an.

Mehr Infos zu Climate Fresk findet ihr online unter: 
http://hoplatransition.org/
https://climatefresk.org/de-ch/projekt/


Datum
28.09.2022 - 28.09.2022
Zeit
14:00 Uhr - 17:00 Uhr
Einlass Ab
Veranstaltungs-Nr.
11213
Ort
Studierendenwerk Freiburg

Basler Straße 2, Treffpunkt „Infoladen“ im Erdgeschoss
Kosten
Normal: Eintritt frei
Teilnehmerzahl
min. 0
max. 0


Zurück zur Übersicht

Newsletter