Im Wintersemester 2015/16 fand der erste deutsch-französische Fotowettbewerb statt. Studierende aus Frankreich und Deutschland wurden dazu aufgerufen, ihre Fotos zum Thema "Tandem" einzusenden. Eine binationale Jury wählte aus zahlreichen Einsendungen zwei Gewinnerfotos.

Den 1. Preis, 1.000 Euro, erhält Anita Straub, Studentin aus der Vorderpfalz mit ihrem Foto "Gabelkreuzung". Hanno Müller, Student aus Freiburg, erhält den 2. Preis, 500 Euro, für "Mit Händen und Füßen".

Eine Auswahl der eingesendeten Fotografien wird ab 17. Juni im Bistro der Mensa Rempartstraße zu sehen sein. Hier findet am 17. Juni 2016 um 18.30 Uhr die Vernissage inklusive Preisverleihung statt. 

Newsletter